M. R. C. - Jaidhof

Interessierte am Buggysport können sich gerne mit Obmann und Bahnbesitzer Ernst Kargl in Verbindung setzen. Tel. 02716/8749 oder buggy@mrc-jaidhof.at.


Bei gemischten Wetterverhältnissen (von Sonne bis Regen war alles vertreten) wurde am letzten Augustwochenende der 3. Staatsmeisterschaftslauf in der Klasse 1:8 Buggy Verbrenner bestritten. Die anspruchsvolle Bahn des MRC-Jaidhof zählt mit einer Streckenlänge von ca. 310 m zu einer der größten dieser Klasse in Österreich. Den Heimvorteil nutzend, konnte der june Rene Kargl aus Jaidhof den Sieg in der Klasse Sport einfahren, vor Erwin Trieb aus Kaindorf und Markus Schöndorfer, ebenfalls MRC-Jaidhof.

Vereinsgeschichte (von Herrn Ernst Kargl):

Im Jahr 1994-1995 spielte ich schon mit den Gehdanken, eine eigene Rennstrecke zu bauen. Aber es fehlte die Zeit und auch das dementsprechende Grundstück dazu. Wie ich aber sah, das mein Sohn Rene` eine große Begeisterung für dieses Hobby hervorbrachte, war alles klar. Ich baute eine Strecke für uns. Wir trainierten sehr fleißig und fuhren später auch kleine Rennen mit. 1997 gab es denn Crono Cup, wo die Rennstrecken in Wien, Niederösterreich und Burgenland waren. Bei diesen Veranstaltungen lernte ich auch Schöndorfer Markus , Jüttner Christian, Aschauer Harald und Herbich Robert kennen. Alle hatten das gleiche Problem wie ich, keinen Verein. Nach einigen Gesprächen war uns klar, dass wir einen Verein gründen um selbst eine Veranstaltung beim Crono Cup zu machen. Im Jahr 1998 reichten wir den Vereinsnahmen MRC Jaidhof bei der Behörde ein. Unser Team war beim Crono Cup sehr erfolgreich. Und so fahren wir seit 1999 bei der Österreichische Staatsmeisterschaft mit. Deshalb wurde unsere eigene Strecke Jahr für Jahr umgebaut um sie so attraktiv wie möglich zu machen. Sie enthält eigentlich alles was ein Buggyfahrer braucht. Die Strecke ist 3-4 Meter breit und ca.290 m lang. Die Schnellste Runde war ca.42 Sekunden. Sie ist meiner Meinung nach eine der schnellsten und anspruchvollsten Rennstrecke in Österreich. 2001 wahren auch Fahrer des MRC Jaidhof in Frankreich bei der Europameisterschaft in Auxerre vertreten. Und bei der Europameisterschaft in Deutschland 2002 wahr Kargl Rene´ vom Team MRC Jaidhof der Bestplatzierte von 14 Österreichern. Im Jahre 2002 hat der MRC Jaidhof bereits 11 Aktive Mitglieder die alle bei verschiedenen Rennen teilnehmen. Wir bemühen uns für 2003 einen Staatsmeisterschaftslauf für 1:8 Buggy zu bekommen.

Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!