Tischfußballclub Waldviertel

Der Tischfußballclub Waldviertel (TFC-W4) wurde am 04.02.2009 von Thomas Berger und Gerhard Dörr im nördlichen Waldviertel gegründet. 2014 übersiedelte der Verein dann ins Eisengraberamt 4, ins Gästehaus "Zur Alten Buche" wo sich der Club nach wie vor befindet.

Aktuell zählt der Verein 20 aktive Mitglieder im Alter von 8 bis 60 Jahren.Der Verein ist sehr bemüht Tischfußball in NÖ zu etablieren und diese aufstrebende junge Sportart voran zu treiben. Dazu gehören natürlich eigens veranstaltete Turniere als auch die Teilnahme an nationalen und internationalen Wettkämpfen. Öffentlichkeitsarbeit und Promotion Auftritte im gesamten Waldviertel gehören ebenso zum Vereinsleben.Der Tischfußballclub Waldviertel investiert auch viel Engagement in die Jugendförderung und ist stets bemüht neue junge Talente in den Verein zu bringen und zu fördern!

Der Obmann Gerhard Dörr, welcher bereits einige Einsätze im österreichischen Nationalteam absolvieren durfte, konnte mit diesem 2014 den Vizeweltmeistertitel in Frankreich erreichen, sowie den World Series Titel 2015 in Italien. Diese Erfahrungen im Leistungssport werden im Verein natürlich weitergegeben und ermöglichen einen einfachen Einstieg in die Turnierszene.


Download: Präsentation Tischfußballclub Waldviertel (1.61 MB)


Bei Fragen bitte melden!

Ing. Gerhard DÖRR
Obmann Tischfußballclub Waldviertel


Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!