Trommelworkshop NMS Gföhl

Eine Trommelreise durch die ganze Welt

Lerntraining mit Herz und Hirn

Wie man mit allen Sinnen lernt, sich auf Wesentliches konzentrieren und über sich hinauswachsen kann, indem man sich überwindet, durften Schüler und Lehrer bei einem Trommelworkshop mit Trommelcoach Hermann Hombauer erfahren.

 

Bei einem dreitägigen Training mit Hermann Hombauer und Mag. Alexandra Stross konnten die SchülerInnen der 1. und 2. Klassen der NMS Gföhl ihren Teamgeist, ihre Konzentrationsfähigkeit und ihren Mut stärken.

“Wenn Augen, Ohren, Geist und Herz aktiviert und aufmerksam sind, führt das, was man macht, zum Erfolg ” , so Hermann Hombauer, der Schüler und Lehrer auf einer Trommelreise durch Kontinente und Zeiten begleitete. Jede Klasse samt Klassenvorstand studierte ein Musikstück ein und durfte gleichzeitig viele Anregungen zur Stärkung des Teams mitnehmen.Den Abschluss bildete ein Konzert am MIttwochabend, wo auch die Mädchen der 1. und 2. Klassen unter der Leitung von Brigitte Jurcsa schwungvolle Tanzeinlagen präsentierten. Die Sporthalle kochte, als das zahlreiche Publikum am Ende in ein Mitmachkonzert einstimmte. In der Aula der Schule, wo der Elternverein für Speis und Trank gesorgt hatte, fand dieser gelungene Abend einen gemütlichen Ausklang.

Planung und Organisation: Monika Müllauer

 

 

Foto: die SchülerInnen der 1. Und 2. Klassen mit ihren Klassenvorständen und den beiden Trommelcoaches Hermann und Alexandra


Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!