Unsere Gemeinde

Die Gemeinde Jaidhof  (ca. 20 km nördlich von Krems) liegt auf einer Seehöhe von 470 bis 610 m  und besteht aus fünf Katastralgemeinden (Ortschaft Jaidhof und Eisengraben, Eisengraberamt, Eisenbergeramt und Schiltingeramt) in der Region Kampseen. Die Gemeinde zählt etwa 1200 Einwohner, wobei die Streusiedlungen überwiegen (zwei Ortschaften, Jaidhof und Eisengraben).            

                                  



Die Gemeinde bietet ihren Gästen Gelegenheit zum Baden, Wandern, und Radfahren. Im Winter besteht die Möglichkeit zum Langlaufen, Snowkiten und Rodeln. Die Gastwirte und das Heurigenlokal sind um das leibliche Wohl der Besucher bemüht.      

                          

         

Aufgrund des großen Wohnungsbedarfes hat sich die Gemeinde im Jahr 2003 entschlossen ein Wohnanlagenprojekt zu starten. Ein Baugrundstück  in ruhiger Lage, nördlich des Spielplatzes Jaidhof stand zur Verfügung.

Die Wohnungen sind Mietwohnungen mit Kaufrecht und haben eine Wohnnutzfläche von 40m², 70 m² und 80 m². Durch den Einsatz von Sonnenenergie und alternativer Heizsysteme werden niedere Betriebskosten gewährleistet und der CO²-Ausstoß minimiert. Jede Wohnung ist mit Terrasse bzw. Balkon ausgestattet und es stehen pro Wohnungseinheit zwei Parkplätze zur Verfügung. Die traumhafte Gartenanlage mit Schwimmbiotop ist einzigartig in der Region und stellt eine wahre Entspannungsoase dar.

Inzwischen sind sechs Wohnhausanlagen mit insgesamt 52 Wohnungen fertiggestellt und bewohnt.

Auskünfte für Wohnungsinteressenten erteilt:
 Firma GESESAG,  3500 Krems, Bahnzeile 1, Tel. 02732/83393-32


 

In Jaidhof entsteht auf einer Fläche von 2,5 Hektar ein neues Betriebsgebiet neben der Bundesstraße 37, Nähe Sportplatz Reittern.

Im Jahr 2010 wurde die Einfahrt zum Betriebsgebiet Jaidhof gemeinsam mit der Straßenmeisterei Gföhl errichtet. Die Restbauarbeiten für die Zufahrt folgten im Jahr 2011. Die Kanalanschlüsse für die jeweiligen Parzellen wurden auch bereits  hergestellt. Das Betriebsgebiet verfügt über eine eigene Wasserversorgung.  Die Gemeinde freut sich, dass schon einige Betriebe (Mayerhofer Christian, Hauer Michael, Chabek Bau, Tiefbau Burger, Geitzenauer Manfred und W. Jungwirth GmbH) ins neue Betriebsgebiet übersiedelt sind.

2016 hat sich MMag. Christoph Mayer, 3572 Eisenbergeramt 86 entschlossen ein Grundstück im Betriebsgebiet Eisengraben  anzukaufen, um sein Projekt „Wildfrucht natürlich – gut - Jaidhof„ zu verwirklichen.         

Freie Bauplätze in Jaidhof

Die Gemeinde Jaidhof ist ständig bemüht, freie Bauplätze für interessierte Häuslbauer anzubieten. Zurzeit gibt es Bauplätze in Eisengraben, Jaidhof und in der KG Eisenbergeramt.

Freie Bauplätze in der Größe von ca. 900 m² stehen wie folgt  zur Verfügung:

7     Bauplätze in Eisengraben

3     Bauplätze in Jaidhof

4    Bauplätze in Eisenbergeramt  

 Genaueres erfahren Sie am Gemeindeamt unter 02716/6350.     

 

Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!