Kundmachung vom 02.10.2012

 Kundmachung vom 02. Oktober 2012

Jaidhofer Obsttag    
Vortrag "Allergie"    
USV Eisengraben Aktiv    
Auflage 6. Änderung des örtlichen Raumordnungsprogrammes
Informationsabend "Wald braucht Bewirtschaftung"   
Klima- und Energie-Modellregion
Anfragen ans Gemeindeamt - Gartenarbeiten    


K U N D M A C H U N G      

 

Jaidhofer Obsttag

Nutzen Sie die Möglichkeit, die Vielfalt der Äpfel und Birnen der Region kennen zu lernen und zu verkosten. Experten der Arche Noah bestimmen kostenlos Ihre Obstsorten, bringen Sie  dazu einfach
5 typische Früchte pro Sorte mit.    
Termin: Sonntag, 14.10.2012 von 09.00-17.00 Uhr im Schloss Jaidhof, Wintergarten.  
Das Museum hat geöffnet, es gibt frisch gepressten Süßmost, fruchtige Mehlspeisen, Aufstriche, Schnäpse, ….Keramiken, Bilder,…   
Auf Ihr Kommen freut sich der Verein EGA 2010.

 

Vortrag „Allergien“

OA Dr. Helmut Oberlerchner gibt einen Überblick über die verschiedenen Formen der Allergie, sowie der Allergie ähnliche Beschwerden (Laktoseintoleranz, etc.).    
Im Vordergrund sollen jedoch Möglichkeiten stehen, die den Allergikern neben den konventionellen Therapien Besserung verschaffen können. Es können auch mitgebrachte Befunde besprochen werden. Termin: Mittwoch, 24.10.2012, 19.00 Uhr, Gemeindeamt Jaidhof  
Eine Veranstaltung von BHW und Gesunde Gemeinde Jaidhof, freiwillige Spenden

 

USV Eisengraben Aktiv

Der Verein lädt mit einer Foto- und Kurzfilmpräsentation der Highlights 2012 am Nationalfeiertag, 26.10. ins Dorfzentrum Eisengraben, Beginn 19.00 Uhr.    
Gezeigt werden Beiträge von den Regionsspielen und vom 2. Jaidhofer Sautrogrennen.

 

Auflage 6. Änderung des örtlichen Raumordnungsprogrammes

Aufgrund von Gesetzesänderungen musste das örtliche Raumordnungsprogramm, speziell die  „landwirtschaftlichen Vorrangflächen“, überarbeitet werden und sollen nun als „Offenlandflächen“ ausgewiesen werden. Im selben Zuge werden auch die „landwirtschaftlichen Hofstellen“ und „Gebäude mit erhaltenswertem Bestand“ überarbeitet.

Der Entwurf liegt vom 08. Oktober bis 19. November 2012 zur allgemeinen Einsichtnahme während der Amtsstunden im Gemeindeamt auf.    

Jedermann ist berechtigt, innerhalb der Auflagefrist schriftlich zum Entwurf Stellung zu nehmen. Rechtzeitig abgegebene Stellungnahmen sind bei der Beschlussfassung des örtlichen Raumordnungsprogrammes in Erwägung zu ziehen.

Für konkrete Anfragen steht Frau DI Margit Aufhauser Pinz vom planenden Raumordnungsbüro am Freitag, den 9. November in der Zeit von 16.00 – 19.30 Uhr am Gemeindeamt Jaidhof zur Verfügung


Informationsabend „Wald braucht Bewirtschaftung“

Die Region Kampseen, als Klima- und Energie-Modellregion, organisiert für alle Waldbesitzer einen Informationsabend zum Thema Holzmobilisierung, Waldpflege, Waldbewirtschaftungsleistungen, Harvesterbearbeitung, Exkursionsmöglichkeiten, etc.

Termin: Montag, 29. Oktober, 19.00 Uhr, Gasthaus Haslinger, Gföhl

 

Klima- und Energie-Modellregion

Nach einer einjährigen Vorbereitungszeit ist die Region Kampseen „Klima-  und Energiemodellregion“ geworden. Die Gemeinden der Region Jaidhof – Krumau – Lichtenau – Pölla – Rastenfeld und St. Leonhard/Hw. sind mit 1. September 2012 für 2 Jahre vom Lebensministerium und Klimafond  zur „Klima- und Energiemodellregion“ - kurz KEM - ernannt worden. Dieses spezielle Klima-  und Energieprogramm wird österreichweit in etwa 100 Modellregionen angewendet mit dem hohen Ziel in 20 Jahren energieautark (Energieselbstversorger) zu sein. Um dieses Ziel der Autarkie zu erreichen, werden in der Startphase 2 - bei Verlängerung 4 Jahre -  die Regionen mit finanziellen Mitteln vom Bund und den Gemeinden unterstützt.    
Das Modellregionsmanagement übernimmt Hermann Steininger aus der Marktgemeinde St. Leonhard/Hw. Eine der Aufgaben des Modellregionsmanagers ist es, die Energiebilanz der Region zu verbessern und die Energiewertschöpfung für die Region zu erhöhen.    
Herr Steininger ist für Beratung und Anfragen zum Thema Energie jeden Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr im Gemeindeamt St. Leonhard/Hw. persönlich zu erreichen. In den einzelnen Gemeinden der Region Kampseen werden Startveranstaltungen im Herbst 2012 durchgeführt.

 
Termin Info Jaidhof: Freitag, 9. November

um 19.00 Uhr Gemeindeamt

Schriftliche und telefonische Anfragen richten Sie bitte an:

Hermann Steininger, MSc    
E-Mail: energie@kampseen.at    
Mobil: 0650/8350800

Zu Beginn der Veranstaltung wird Frau DI Aufhauser-Pinz  noch kurz über das Thema „Offenlandflächen“ informieren. Anschließend wird Hr. Hermann Steininger durch den Abend führen.

 

Anfragen ans Gemeindeamt

Am Gemeindeamt liegen einige Anfragen von Gemeindebürger vor, die Aushilfen für die  Gartenarbeiten suchen. Außerdem werden im Eisengraberamt Mauersteine für eine Trockenmauer gesucht.    
Nähere Informationen am Gemeindeamt.

Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!