Kundmachung vom 19.01.2006

  • Einladung zur Information im Gespräch - Region Kampseen - mit Regionsbetreuerin Mag. (FH) Danja Mlinaritsch und zur Gründungsversammlung Dorferneuerungsverein "Lebenswertes Jaidhof"
  • Kindergarteneinschreibung
  • Tanzkurs
  • Jagdpachtauszahlungen Stadtgemeinde Gföhl
  • Jubiläumsausstellung "100 Jahre NÖ Bauernbund"
  • Kosmetik Workshop

 

Einladung zur Information im Gespräch – Region Kampseen – mit Regionsbetreuerin Mag. (FH) Danja Mlinaritsch und zur Gründungsversammlung Dorferneuerungsverein „Lebenswertes Jaidhof“

Die Gemeinde Jaidhof lädt zur Gründungsversammlung des Dorferneuerungsvereines Lebenswertes Jaidhof recht herzlich ein.

            Termin: Donnerstag, 02. Februar 2006 um 19.30 Uhr

            Ort: Jaidhof, Gasthaus Kargl

Tagesordnung:

  • Information im Gespräch – Region Kampseen – mit Regionsbetreuerin Mag. Danja Mlinaritsch
  • Gründung eines Dorferneuerungsvereines
  • Information Dorfgespräche mit Rupert Klein

 

Kindergarteneinschreibung

Die Einschreibung für den NÖ Landeskindergarten Jaidhof für das Kindergartenjahr 2006/2007 findet am

 

Mittwoch, den 15. Februar 2006 in der Zeit von 12.30 – 14.00 Uhr

 

statt.

Mitzubringen ist die Geburtsurkunde des Kindes. Die Telefonnummer des Kindergartens lautet 02716/6350-16.

 

Tanzkurs

Ab Montag, 13. Februar plant die Gesunde Gemeinde einen Tanzkurs, Beginn: 20.00 Uhr im GH Kargl in Jaidhof.

Bei Anmeldungen von mind. 12 Paaren (auch Einzelpersonen) wird dieser Grundkurs von der Tanzschule Lollipop (acht Einheiten mit jeweils zwei Stunden) durchgeführt werden.

Die Kosten belaufen sich auf 55,-- Euro pro Person.

Anmeldungen werden am Gemeindeamt (02716/6350) entgegengenommen.

  

Jagdpachtauszahlungen Stadtgemeinde Gföhl

Anteile für die Genossenschaftsjagd Gföhl können bis zum 12.02.2006 beim Obmann Josef Lackner, Alt Gföhl, behoben werden.

Anteile für die Genossenschaftsjagd Rastbach-Reisling können bis zum 12.02.2006 beim Obmann Johann Aschauer, Rastbach 5, behoben werden.

Anteile für die Genossenschaftsjagd Gföhleramt können bis zum 16.02.2006 beim Obmann Ignaz Hauer, Gföhleramt 38, behoben werden.

 

Jubiläumsausstellung „100 Jahre NÖ Bauernbund“

Der NÖ Bauernbund feiert 2006 sein 100-jähriges Bestehen.

Aus diesem Anlass wird auch in unserer Gemeinde eine Ausstellung stattfinden. Die Bevölkerung wird eingeladen, sich mit der Standesgeschichte und mit der Entwicklung in der Landwirtschaft der letzten hundert Jahre auseinander zu setzen.

Der NÖ Bauernbund stellt eine Plakatserie unter dem Motto „Im Bund mit Land und Leuten“ zur Verfügung. Zu den jeweiligen Themen möchten wir möglichst viele regionale Ausstellungsstücke präsentieren.

Daher bitten wir mit diesem Schreiben die Bevölkerung, uns mit Leihgaben von historischen Dokumenten, Fotos und Sachobjekten zu unterstützen. 

Die Themen sind:

 

1848    Der Bauer ist frei! Gefragt wären: Schriftquellen, die die Untertänigkeit der Bauern

vor 1848 dokumentieren. Abgabenbuch, Zehentregister, Robotverträge, Berechnungen

der zu entschädigenden Geld- und Naturalabgaben oder Arbeitsleistungen

 

1906    Die Gründung des NÖ Bauernbundes: Mitgliedskarten, Beitrittserklärungen,

Protokolle von Ortsbauernratssitzungen, alte Nummern des „Bauernbündlers“,

Bauernbundkalender, Fotos von Ortsbauernratsobmännern

 

1922    Gründung der NÖ Landwirtschaftskammer: Alte Nummern der Kammerzeitschrift

„Die Landwirtschaft“, diverse bei Musterschauen und Messen errungene

Auszeichnungen, Medaillen und Ehrenpreise, alte Förderansuchen

 

1945    Der Wiederaufbau: Ablieferungsvorschreibungen, Betriebskarten 1946,

Bezugsscheine, Briefe und Fotos von Kriegszerstörungen

 

1957-1960 Agrarpolitische Weichenstellungen für Jahrzehnte: Erster Grüner Bericht

1959, Antragsformulare für Zuerkennung Zuschussrente, Bericht des Getreide-,

Milch-, Vieh- und Fleischwirtschaftsfonds, Fotos, die die zunehmende

Mechanisierung und Motorisierung der Landarbeit zeigen

 

1971    Die „Josefi-Demonstration“ am 19. März in Wien: Zeitungsausschnitte und Fotos

von der Traktorendemonstration

 

1995    EG-Beitritt: Einladung zu Informationsveranstaltungen, Zeitungsausschnitte

 

2006    Kammer heute: Viehzählungsergebnisse, aktuelle Anträge, GIS Projekte, Flurpläne

 

Bauernbund heute: Gemeindeaktivitäten, Fotos

 

Landwirtschaft morgen:

Der Bauer als Unternehmer – Fotos von Schulausbildung, Erfolge als Züchter, Ferkelproduzent usw.

Der Bauer als Energielieferant – Fotos von Biogasanlage, Hackschnitzelerzeugung usw.

Der Bauer als Dienstleister – Maschinenringaktivitäten, Maschinengemeinschaften

Der Bauer als Direktvermarkter – Ab-Hof-Verkauf, Heurigenbetriebe

 

Dies sind nur einige Beispiele und jeder ist eingeladen, sich Gedanken zu machen und Ideen einzubringen.

Die Ausstellung wird im Heimatmuseum „Altes Eishaus“ stattfinden und am 25.6.2006 eröffnet werden.

 

Wir bitten Sie, die Wintermonate noch zu nutzen und alte Schätze vom Dachboden oder wo immer sie aufgehoben sind, hervorzuholen und sie für diese historische Ausstellung zur Verfügung zu stellen.

Es wird ersucht, die Leihgaben mit Namen zu versehen und beim zuständigen Ortsbauernratsobmann oder bei Bezirksbauernrätin Maria Ecker oder Bürgermeister a.D. Karl Schwarz bis Ende März abzugeben.

 

Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe

 

Gemeindebauernratsobmann

Josef Völker

 

Kosmetik Workshop

Am Samstag, 11.2.2006 veranstaltet des Örtl. Bildungswerk Jaidhof einen Kosmetik Workshop unter der Leitung von Ingrid Kleindienst.

Wann: ab 15.00 Uhr im Dorfzentrum Eisengraben

Dauer: ca. 5 Stunden

Kosten: pro TN 65,00 Euro

Mindestteilnehmer: 6 Personen

Anmeldeschluss: 06.02.2006 beim BHW Lichtenau Tel. 02718/27839.

Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!