Kundmachung vom 29.01.2007

Kindergarteneinschreibung
Kostenloser Sehtest im Kindergarten
Jagdpachtauszahlung in Eisengraberamt, Jaidhof, Eisenbergeramt und Schiltingeramt
Künstliche Besamungen der Rinder
Müllsäcke und Gelbe Säcke
Hundekennzeichnung 2007
Vortrag "Bauen mit der Sonne"
Kurs Meridian-Dehnungen
Forstpflanzenaktion 2007

 

Download: Faschingfeier_EG.PDF

 

KINDERGARTENEINSCHREIBUNG

Die Einschreibung für den NÖ. Landeskindergarten Jaidhof für das Kindergartenjahr 2007/2008 findet am

Mittwoch, den 14. Februar 2007 von 12.00 – 14.00 Uhr

statt. Mitzubringen ist die Geburtsurkunde des Kindes.

Die Telefonnummer des Kindergartens lautet 02716/6350-16.

 

KOSTENLOSER SEHTEST IM KINDERGARTEN

Das Amt der NÖ. Landesregierung bietet für alle Vorschulkinder ab Vollendung des 3. Lebensjahres einen kostenlosen Sehtest an.

Bitte bringen Sie daher Ihr(e) Kind(er)

am Donnerstag, den 15. Februar 2007 in der Zeit von 7.30 – 9.45 Uhr

zum kostenlosen Sehtest in den Kindergarten Jaidhof.

 

JAGDPACHTAUSZAHLUNG in EISENGRABERAMT, JAIDHOF, EISENBERGERAMT und SCHILTINGERAMT

Am 18. Februar (Faschingsonntag) erfolgt in der Zeit von 13.00 - 15.00 Uhr die Auszahlung des Jagdpachtes für EISENGRABEN und EISENGRABERAMT im Gemeindesitzungssaal Jaidhof.

 

Für JAIDHOF erfolgt die Auszahlung des Jagdpachtes am 20. Februar  2007 (Faschingdienstag) im Gemeindeamt Jaidhof in der Zeit von 09.00 - 11.00 Uhr.

 

Am Sonntag, dem 25. Februar 2007 ist die Jagdpachtauszahlung für EISENBERGERAMT in der Zeit von 13.00 - 17.00 Uhr im Gasthaus BURGER, Eisenbergeramt Nr. 95.

 

Der Jagdpacht für SCHILTINGERAMT wird am Sonntag, dem 25. Februar 2007 bei Herrn Engelbert Wildeis, Schiltingeramt 21, in der Zeit von 13.00 – 16.00 Uhr ausbezahlt.

 

   

KÜNSTLICHE BESAMUNG DER RINDER

Der Kostenbeitrag der Gemeinde Jaidhof für Besamungen der weiblichen Rinder (Stichtag älter als 1.10.2005) laut Registerauszug des Vorjahres (Stichtag April) beträgt  € 12,-- (ausgenommen Mastkalbinnen).

Dieser Beitrag wird anläßlich der Jagdpachtauszahlungen ebenfalls zur Auszahlung gebracht. Die Kuhhalter werden deshalb ersucht, den Registerauszug des Vorjahres (Stichtag April 2006) mitzubringen.

 

 

MÜLLSÄCKE und GELBE SÄCKE

Zu den vorstehend genannten Terminen werden auch die Gelben Säcke, Papiersäcke und Restmüllsäcke für Personen ohne Mülltonnen ausgegeben.

Wer zu diesem Termin verhindert ist, kann die Säcke auch am Gemeindeamt abholen.

 

HUNDEKENNZEICHNUNG 2007

Gleichzeitig mit den Jagdpachtauszahlungen werden für die einzelnen Katastralgemeinden an den vorstehenden Terminen auch die Hundeabgabe von € 6,54 für Nutzhunde(Wachhund) und € 13,08 für alle anderen Hunde zuzüglich etwaiiger Markenkosten von € 0,40 eingehoben.

Als Nutzhund (Wachhund) gelten nur jene Hunde, die im § 3 des NÖ Hundeabgabegesetzes 1979 angeführt sind (z.B. Hunde zur Bewachung von einzelstehenden Gebäuden, die mehr als 100 m von einer geschlossenen Siedlung entfernt sind, Diensthunde der Polizei, Sanitätshunde etc.). Für alle übrigen Hunde ist die Abgabe von derzeit € 13,08 zu entrichten.

Am 7. November 2002 hat der Landtag von NÖ eine Änderung des Hundeabgabengesetzes beschlossen. Demnach ist eine Hundemarke nur noch einmal anlässlich der erstmaligen Anmeldung des Hundes auszufolgen. Sie behält dann ihre Gültigkeit bis zur Abmeldung des Hundes. Auf der Marke sind lediglich der Name des Landes, der Gemeinde und die laufende Abgabennummer ersichtlich, nicht mehr das Ausstellungsjahr.

Die bereits ausgefolgten Hundemarken behalten daher ihre Gültigkeit bis zur Abmeldung des Hundes (abgegeben, abhanden gekommen oder verendet).

Die Hundeabgabe ist jedoch weiterhin jährlich fällig.

 

VORTRAG“BAUEN MIT DER SONNE“

Am Freitag, den 23. Februar 2007 findet ein Vortrag „Bauen mit der Sonne – gesund und energiesparend wohnen“ unter der Leitung von Architekt DI Johannes Kislinger statt.

Beginn: 19.30 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden

ACHTUNG - ÄNDERUNG KURSORT: Bewegungsraum Kindergarten Jaidhof.

Kosten: freiwillige Spenden.

Das Örtliche Bildungs- und Heimatwerk lädt alle Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger sehr herzlich dazu ein.

 

KURS MERIDIAN-DEHNUNGEN

Die Gesunde Gemeinde veranstaltet am Mittwoch, den 14. Februar 2007 einen kostenlosen Schnupperkurs über Meridian-Dehnungen mit der Trainerin Kohlberger Angela aus dem Eisenbergeramt.

Meridiane sind Energieleitbahnen, die sich wie ein Netz durch den gesamten Körper ziehen. Wir können uns die Meridiane als ein Kanalsystem vorstellen, das unseren ganzen Körper mit Energie (Yi) versorgt. Meridian-Dehnungen sind langsame, in die Tiefe gehende Dehnungen, in Verbindung mit dem Atemrhythmus. Daher sind diese Übungen gut bei jeglicher Verspannung, bei Stress, für Ausgeglichenkeit, für mehr Beweglichkeit, besseres Gefühl für den eigenen Körper (mehr Zufriedenheit und Freude), für Gesundheit generell, Yi“ in Bewegung zu bringen, „Yi“ aufbauen, den eigenen Körper besser „WAHR-NEHMEN“.

Beginn: 19.30 Uhr im Bewegungsraum Jaidhof.

Mitzubringen sind: Bequeme Kleidung, eine Matte oder eine Decke..

Interessierte Personen (Frauen und Männer) sind dazu herzlich eingeladen, sich am Gemeindeamt für diesen Kurs anzumelden (Tel. 02716/6350).

Bei regen Interesse wird der Kurs an 10 Abenden weitergeführt.

 

FORSTPFLANZENAKTION 2007

Auch heuer gibt es wieder die Möglichkeit, Forstpflanzen über die Bezirkshauptmannschaft Krems zu bestellen. Möglichkeit für Forstpflanzenbestellung besteht bis Donnerstag, den 08. März 2007 am Gemeindeamt.

Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!