Ergebnisse Crosslauf Schiltingeramt

 

Ergebnisse des Crosslaufes vom 29. April 2007

Am 5. Jaidhofer Crosslauf, der dieses Jahr in der Katastralgemeinde Schiltingeramt stattfand, nahmen vierzehn Läufer teil.  Auf der ca. fünf Kilometer langen Strecke lief Alois Redl in 19,06 Minuten Bestzeit vor Christian Wildeis (22,40) und Franz Reiter sen. (23,15).

Von den drei Läuferdamen siegte Jasmin Kargl (24,34) vor Ulrike Rauscher (29,19) und Rosemarie Nowak (37,03).

Die Jugendwertung gewann Jürgen Pfaffinger (23,20) vor Roman Reiter (24,30) und Stefan Reiter (27,01).

 

                        

                        

 

Beim gleichzeitig durchgeführten Familienwandertag beteiligten sich an die ca. dreihundert Personen. Die bestens organisierte Verpflegung der Teilnehmer von Wandertag und Crosslauf wurde durch die Ortsgemeinschaft von Schiltingeramt unter der Leitung von OV Karl Feyertag in der Halle des Landwirteehepaares  Huber durchgeführt.

Die Gesunde Gemeinde bedankt sich bei der Baufirma Chabek Bau GmbH, Jaidhof für die finanzielle Unterstützung beim Crosslauf, bei der Familie Huber für die zur Verfügung Stellung der neuen Halle und bei allen Helfern die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Die Detaillaufergebnisse:
 

     5. Crosslauf am 29.4.2007 - Schiltingeramt      
Wertung: (ca. 5,2 Kilometer)
Name und Anschrift Reih.Ges. Verein Jahrg. StartNr. Zeit Reih/Alter
REDL Alois 1     2 19:06:00 1
WILDEIS Christian 2     4 22:40:00 2
REITER Franz 3     7 23:15:00 3
PFAFFINGER Jürgen 4    Jugend 12 23:20:00 1
REITER Roman 5    Jugend 8 24:30:00 2
KARGL Jasmin 6     3 24:34:00 1
NEUGSCHWENDTNER Ferdinand 7     10 25:26:00 4
WUNSCH Mario 8     11 25:59:00 5
FEYERTAG Gerhard 9     6 26:29:00 6
REITER Stefan 10    Jugend 9 27:01:00 3
PFAFFINGER Emmerich 11     13 27:17:00 7
SUMMER Anton 12     1 29:19:00 8
RAUSCHER Ulrike 12     14 29:19:00 2
NOWAK Rosemarie 14     5 37:03:00 3
             

 Den Wanderern und den Läufern wird recht herzlich für ihre Teilnahme gedankt und zu den Leistungen gratuliert.

 

 

Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!