Kundmachung vom 06.04.2016

 Kundmachung vom 06.04.2016

  • Bundespräsidentenwahl
  • Gesunde Gemeinde Jaidhof - Familienwandertag
  • Aktion "Der Dreck muss weg"
  • Einladung Nordic Walking
  • Veranstaltungen Waldviertler Forellenhof     

 


Bundespräsidentenwahl   
     

Am 24. April 2016 findet die Bundespräsidentenwahl statt. Ein allfälliger zweiter Wahlgang („engere Wahl“, „Stichwahl“) findet am Sonntag, 22. Mai 2016 statt.    

Wahlberechtigt sind alle österreichischen StaatsbürgerInnen, die spätestens am Wahltag, 24. April 2016, das 16. Lebensjahr vollenden oder bereits vollendet haben, am Stichtag (23. Februar 2016) ihren Hauptwohnsitz in Österreich haben und vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind.      

Jeder Wahlberechtigte, der im Wählerverzeichnis der Gemeinde Jaidhof für die Bundespräsidentenwahl am 24. April 2016 eingetragen ist, kann am Wahltag seine Stimme im dafür vorgesehenen Sprengelwahllokal mit dem amtlichen Stimmzettel, welcher im Wahllokal ausgehändigt wird, abgeben.
Jeder Wahlberechtigte hat in den letzten Tagen per Post die amtliche Wahlinformation erhalten. Auf ihr sind der zuständige Wahlsprengel, das Wahllokal und die Wahlzeit angeführt.

Bitte diese Verständigungskarte und einen Ausweis zur Stimmabgabe mitnehmen!

Stimmabgabe durch Wahlkarte

Sie benötigen für Ihre Stimmabgabe eine Wahlkarte, wenn Folgendes auf Sie zutrifft:

·                    Sie befinden sich am Tag der Wahl an einem anderen Ort als in Ihrer Heimatgemeinde

·                    Sie können aus gesundheitlichen oder anderen Gründen nicht Ihr „eigenes“ Wahllokal aufsuchen.   

 

Die Wahlkarte muss beim Gemeindeamt mündlich (jedoch nicht telefonisch) oder schriftlich 

beantragt werden.

Die Identität ist nachzuweisen

· durch Anschluss einer Kopie des Reisepasses, eines Lichtbildausweises oder der Kopie einer Urkunde bzw. amtlichen Bescheinigung

· oder Angabe der Passnummer (eines gültigen Reisepasses)

· oder Angabe des Antragscodes

· oder bei elektronischer Einbringung durch eine qualifizierte elektronische Signatur

 

Soll eine andere Person die Stimmkarte für Sie beim Gemeindeamt abholen, bedarf sie dazu einer Vollmacht (Muster sind auf der Homepage www.jaidhof.at herunterzuladen).

          Download: bp-wahl_beantragungwahlkarte.pdf (311.63 KB)

Schriftlich kann die Wahlkarte bis zum 4. Tag vor der Wahl bzw. mündlich bis zum 2. Tag vor der Wahl (Freitag, 22. April, 12.00 Uhr) beantragt werden

Die verschlossene Wahlkarte kann auch zur Stimmabgabe mittels Briefwahl genutzt werden. Hierfür muss sie spätestens am Tag der Wahl, Sonntag, 24. April, 17.00 Uhr bei der zuständigen Bezirkswahlbehörde einlangen.

 

Wahllokale und Wahlzeiten

Sprengel I                   Gemeindeamt Jaidhof                                           08.00 – 14.00 Uhr

Sprengel II                  Gasthaus Burger, Eisenbergeramt 95                      09.00 – 13.00 Uhr

Sprengel III                 Franz Schattauer, Eisengraberamt 14                      09.00 – 13.00 Uhr

Sprengel IV                 Neugschwendtner Leop., Schiltingeramt 30           10.00 – 13.00 Uhr

 

Die Verbotszone beträgt jeweils 10 m im Umkreis.

Wahlkarten werden in jedem Wahlsprengel angenommen.

Auch Briefwahlkarten können in jedem Wahllokal Österreichs bis zum jeweiligen Wahlschluss vom Wähler oder von einem beauftragten Boten abgegeben werden.

 

Stimmabgabe am Wahltag vor der besonderen („fliegenden“) Wahlbehörde
Wenn jemand aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage ist, in das Wahllokal zu kommen, kann beim Antrag auf Ausstellung einer Wahlkarte verlangt werden, dass diese Person von der fliegenden Wahlbehörde besucht wird. Am Wahltag wird diese Person dann von der Wahlbehörde an der angegebenen Adresse besucht.

 

Wenn möglich, holen Sie Ihre Wahlkarte persönlich am Gemeindeamt ab. Sie ersparen der Gemeinde Kosten (die Wahlkarten müssen eingeschrieben versendet werden, außer bei Beantragung mit qualifizierter elektronischer Signatur) und sich selbst auch unnötigen Aufwand (Arbeitszeit – keiner zu Hause wenn der Briefträger kommt - Öffnungszeit des Postamtes,…). Das Gemeindeamt ist täglich von 08.00 bis 12.00 Uhr besetzt, dienstags auch von 16.00 bis 19.00 Uhr, ansonsten telefonische Vereinbarung.

            

BEANTRAGEN SIE IHRE WAHLKARTE MÖGLICHST FRÜHZEITIG!

     

Gesunde Gemeinde Jaidhof - Familienwandertag

Der heurige Familienwandertag der „Gesunden Gemeinde Jaidhof“ findet in der KG Eisenbergeramt statt.

 

Termin:                                              Sonntag, 17. April 2016

Treffpunkt:                                        14.00 Uhr

Start und Verpflegungsstation:        Familie Huschka, Eisenbergeramt 23

 

Die Route führt von der Halle Huschka, Eisenbergeramt 23 (Nähe Dreifaltigkeitskapelle) Richtung Wandl Josef, Eisenbergeramt 112 – weiter zu Föls Karl, Eisenbergeramt 12 von dort Richtung Kalter Graben, wo auf die Wanderer eine Labstelle wartet.

1.      Strecke über Jöbstl Erich, Eisenbergeramt 39 retour nach Eisenbergeramt 23.

2.      Strecke weiter durch das „Blumental“ und über Familie Gassner Ernst, Eisenbergeramt 29 zurück zum Fischerplatz, wo Speis und Trank auf die fleißigen Wanderer warten.

Die Strecke ist mit Kinderwagen zu befahren.

Der Arbeitskreis Gesunde Gemeinde freut sich über Ihre geschätzte Teilnahme.

 

Aktion „Der Dreck muss weg“

Die Bewohner der Region Kampseen sammeln wieder Müll.

Als gemeinsamer Termin wird

Samstag, 16. April festgelegt.
Treffpunkt: 8.00 Uhr vor dem Gemeindeamt Jaidhof.

Die Umweltgemeinderäte laden recht herzlich zur gemeinsamen Säuberungsaktion ein und freuen sich über eine rege Beteiligung.

Die Gemeinde Jaidhof unterstützt die Veranstaltung mit einer Einladung aller

Teilnehmer zu einer Jause ins Gasthaus Kargl.

 

Einladung Nordic Walking

Die Gesunde Gemeinde Jaidhof lädt wöchentlich immer montags zum gemeinsamen

Nordic Walking ein.

Nordic Walking ist eine Ausdauersportart, bei der das schnelle Gehen durch den Einsatz von zwei Stöcken im Rhythmus der Schritte unterstützt wird.

Nächstes Treffen: Montag, 11. April um 18.30 Uhr vor dem Gemeindeamt Jaidhof.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen bei der neuen Walking Gruppe mitzumachen.

 

Veranstaltungen Waldviertler Forellenhof

09.04.              Konzert mit Andreas Jaksch. Beginn 20.00 Uhr.

22.04.              Buchpräsentation „Leben oder Überleben“ von und mit Brigitte Kaiser ab 20.00 Uhr.

07.05.              Songs for Lovers mit Peter Marnul und Simone Humpeler um 20.00 Uhr.   € 10,00 Eintritt.    

12.05./13.05.    Filmvorführung „Hilda“ präsentiert von Karin Berghammer ab 20.00 Uhr.

 

Da das Platzangebot am Waldviertler Forellenhof, 3542 Eisenbergeramt 57 beschränkt ist, ersucht der Kulturverein Gföhlerwald um rechtzeitige Reservierung unter 02716/6479.

Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!