Kundmachung vom 22.08.2016

 Kundmachung vom 22.08.2016

  • Sitzung Gesunde Gemeinde
  • Obstbaumpflanzaktion
  • Trinkwasseruntersuchungen
  • Veranstaltungen Kulturverein Gföhlerwald-Waldviertler Forellenhof
  • Freigängerkatzen - Streunerkatzen
  • Information LEADER-Förderungen
  • Reinigung und Entleerung von Schwimmbecken und Regenwasserzisternen
  • Herbstprogramm USV Eisengraben Aktiv
  • Schauerfeiertag der KG Eisengraberamt

 


                   

Sitzung Gesunde Gemeinde

Der Arbeitskreis Gesunde Gemeinde Jaidhof trifft sich am Donnerstag, den 1.9 2016 um 19.30 Uhr im Sitzungssaal der Gemeinde Jaidhof zur Besprechung der Aktivitäten im Herbst/Winter.

Alle interessierten Personen sind herzlich eingeladen.

 Obstbaumpflanzaktion
die LEADER-Region Kamptal beteiligt sich heuer erstmals an der erfolgreichen, vom Land NÖ geförderten Obstbaumpflanzaktion.

Auf www.gockl.at/pflanzaktion können Hochstamm-Obstbäume inkl. Zubehör bis 30. September bestellt werden. Ab ca. Ende Oktober heißt es dann „Abholen am gewünschten Ausgabeort“.

Das bestellte Baumset besteht aus einem Baum plus Pflock, Verbissschutzgitter, Baumanbinder und Wurzelsack. Bei Apfelbäumen sind zum Schutz der Wurzeln Wühlmausgitter inkludiert. Zu den Förderkriterien zählen das Auspflanzen des Baumes auf landwirtschaftlich gewidmeten Flächen und die Erhaltungspflicht von 5 Jahren.

Nähere Informationen gibt es auf oben genannter Homepage.

 

Trinkwasseruntersuchungen

Die NÖ Energie- und Umweltagentur bietet in Kooperation mit dem WSB-Labor für Besitzer von Hausbrunnen und Quellen Untersuchungen der Trinkwasserqualität an.

Standarduntersuchung: € 162,-- inkl. Mwst.

Untersuchung mit eingeschränktem Umfang: € 108,-- inkl. Mwst.

Bei Interesse bitte bis 9.9.2016 am Gemeindeamt unter 02716/6350 melden.

Veranstaltungen Kulturverein Gföhlerwald - Waldviertler Forellenhof

27. August 2016      20.00 Uhr Sommerkonzert Rio Wien; Eintritt: € 10,00.

10. September         20.00 Uhr Konzert Stadt, Land, Jazz! Quartett, Eintritt frei

24. September         20.00 Uhr Konzert Eva Billisich und die derrische Kapelln,

Eintritt  € 10,00

Um rechtzeitige Reservierung unter 02716/6479 wird ersucht.

 Freigängerkatzen - Streunerkatzen

Die 2. Tierhaltungsverordnung wurde im April 2016 novelliert und brachte eine Klarstellung beim Kastrationsangebot für Freigängerkatzen.

„Werden Katzen mit regelmäßigem Zugang ins Freie gehalten, so sind sie von einem Tierarzt kastrieren zu lassen, sofern diese Tiere nicht zur Zucht verwendet werden“.

Die Ausnahme von „Katzen in bäuerlicher Haltung“ ist gefallen. Es sind nun alle Katzen zu kastrieren – auch am Bauernhof gehaltene Hauskatzen, ausgenommen sind nur mehr Zuchtkatzen.

Durch die Übernahme der Kastrationskosten durch Land, Gemeinde und Tierärzteschaft soll die Situation der Streunerkatzen verbessert und Probleme durch die unkontrollierte Vermehrung der Tiere vermieden werden. Aus einem einzelnen Katzenpaar können schon nach 5 Jahren bis zu 12.680 Nachkommen entstehen!

Sie kümmern sich um Streunerkatzen? Als Durchführende melden Sie sich bitte am Gemeindeamt, wo die weitere Vorgangsweise besprochen werden kann.

 

Information LEADER-Förderungen

Am Donnerstag, den 8.9.2016 um 19.30 Uhr gibt es am Gemeindeamt Jaidhof ein Infogespräch, bei dem Interessierte über die Förderbereiche informiert, Beispiel-projekte vorgestellt und erste Projektideen diskutiert werden.

Reinigung und Entleeren von Schwimmbecken oder Regenwasserzisternen

Die Wässer von Zisternen und Schwimmbecken können in die Regenwasser-kanalisation eingebracht werden.

Achtung: Bei Wässern von Schwimmbecken muss in der Regel nach dem letzten Zusatz von Desinfektions- und Entkeimungsmitteln mindestens 48 Stunden zugewartet werden, bis ein Aktivchlorgehalt von unter 0,05 mg/l erreicht wird. Jedenfalls ist vor dem Abpumpen die Einhaltung dieses Grenzwertes (z.B. mittels handelsüblicher so genannter DPD-Colorimeter) zu kontrollieren

Wir machen wiederholt darauf aufmerksam, dass die Klosettspülung kein Müllschlucker ist! Es kommt immer wieder zu unnötigen Pumpenreparaturarbeiten, da in den Schmutzwässern regelmäßig von Babyfeuchttüchern bis zur Unterwäsche alle möglichen Dinge auftauchen, die nicht in die Klospülung gehören.

Wir fordern Sie daher auf, zukünftig mehr Sorgfalt walten zu lassen.

 

Herbstprogramm USV Eisengraben Aktiv

Stepaerobic für Fortgeschrittene – Anfänger willkommen!

ab Mo, 19. September 2016, 19:30 Uhr, 10 Einheiten à 50 Min

Nach einem Ganzkörper-Workout mit Stepaerobic-Choreographien zur Fettverbrennung folgen Muskelisolationen zur Kräftigung von Bauch, Bein und Po.
Die Gruppe wird auf Fortgeschrittenen Niveau geführt, Anfänger mit Choreographie-Erfahrung können gerne einsteigen! Bitte Sportschuhe, ein Handtuch und eine Trinkflasche mitnehmen!

Trainerin: Renate Schiegl

Kosten: 55,-- / 45,-- für Mitglieder USV Eisengraben, mind. 8 TN

Body Work Out

ab Mo, 19. September, 20:20 Uhr, 10 Einheiten à 50 Min

Ein Training des ganzen Körpers für TeilnehmerInnen jeden Alters. Wir beginnen mit einem Aufwärm- und Aerobicteil, der die Fettverbrennung ankurbelt. Danach kräftigen wir die wichtigsten Muskelgruppen - Bauch, Beine und Po. Ausdauer und Kräftigungs-training mit verschiedenen Hilfsmittel wie Gewichtsmanschetten, Strechbänder Heavy Hands und Stepper in abwechslungsreicher Form. Der Schwerpunkt dieser Stunde liegt in der Rumpfstabilisierung.Die Stunde klingt mit einem Stretchingprogramm aus. Bitte Sportschuhe, ein Handtuch, eine Trinkflasche, Kurzhanteln und eine Gymnastik Matte mitnehmen!

Trainerin: Renate Schiegl

Kosten: 55,-- / 45,-- für Mitglieder USV Eisengraben,  mind. 8 TN

Hatha Yoga *

ab Do, 22. September 2016, 18:30 Uhr, 8 Einheiten à 90 Min

Hatha Yoga ist ein Übungssystem zur Erhaltung der Gesundheit. Die Übungen wirken auf alle Teile des Körpers, kräftigen Muskeln und Gelenke und fördern ein neues Körper-bewusstsein. Durch Atemübungen schöpfen wir neue Kraft, finden Ruhe und Entspannung.

Trainerin: Herta Rukover

Kosten: 72,-- / 60,-- für Mitglieder USV Eisengraben, mind. 8 T

Schnuppern auf Anfrage in der ersten Einheit möglich.

Dieser Kurs findet in Zusammenarbeit mit der Gesunden Gemeinde Jaidhof statt.

 Anmeldung ab sofort unter 02716/6350-13 Gemeinde Jaidhof. Der Kursbeitrag ist bei Kursstart bar vor Ort zu begleichen.

 Da die Kurse von der Gemeinde Jaidhof gefördert werden, werden die Bewohner der Gemeinde Jaidhof und Mitglieder des USV Eisengraben aktiv bei der Anmeldung vorgereiht. 

 Schauerfeiertag in der KG Eisengraberamt

Am Sonntag, den 4. September 2016 findet in der Pfarrkirche Krumau um 10.00 Uhr eine heilige Segensmesse zur Danksagung für die eingebrachte Ernte statt.

Zusammenkunft ist um 09.30 Uhr beim Bauerkreuz mit anschließendem Einzug.

Die Bewohner aus dem Eisengraberamt werden gebeten, sich wieder möglichst zahlreich an diesem Gottesdienst zu beteiligen.

Ihr Bürgermeister:

Franz Aschauer e.h.

Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!