Kundmachung vom 15.06.2009

Europawahl 2009
Änderung Raumordnungsprogramm
Abwasserplan
Initiative Kulturgut Gemeinde Jaidhof-Malkreis
Tag der offenen Tür im Heimatmuseum Jaidhof
Duathlon
Pächter für Forellenhof gesucht
Pilates
Starnightclub - "Paradise Beach"
Kurs Beckenbodengymnastik
Parteienverkehr in den Sommermonaten
Drachenbootrennen
Schloss-Spiele Kobersdorf


 

K U N D M A C H U N G

Europawahl 2009
Das Wahlergebnis der Gemeinde Jaidhof mit den Sprengeldaten.
Download: EU_WAHL_070609_Ergeb.XLS (28 KB)

 

Änderung Raumordnungsprogramm

Aus gegebenem Anlass plant die Gemeinde Jaidhof eine generelle Überarbeitung des örtlichen Raumordnungsprogramms. Dabei werden auch Baulandwidmungen, die es seit Jahren gibt, die Bauplätze aber nicht verfügbar sind, kontrolliert und eventuell eine Rückwidmung in Betracht gezogen. Diese nicht verfügbaren Bauplätze verfälschen die Baulandstatistik der Gemeinde und erschweren die Neuwidmung von Flächen.

Die Gemeinde Jaidhof ersucht betroffene Grundstückseigentümer mit der Gemeinde Kontakt aufzunehmen, um die Verfügbarkeit der jeweiligen Baulandparzellen klarzustellen.

Eventuelle Umwidmungswünsche, die bei der Überarbeitung des Flächenwidmungsplanes berücksichtigt werden sollen, sind der Gemeinde mitzuteilen.

 

Abwasserplan

Die Fa. Henninger&Kainz erstellte im letzten Jahr einen Abwasserplan der gesamten Gemeinde Jaidhof, in dem jede Liegenschaft erfasst wurde. Der Plan liegt bis Freitag, 26. Juni zur allgemeinen Einsichtnahme auf.

 

Initiative Kulturgut Gemeinde Jaidhof - Malkreis

Im Februar dieses Jahres traf sich der Malkreis Jaidhof zum ersten Malsamstag.

Nun lädt der Malkreis zur ersten „Hofmalerei“ in den Hof des Gemeindeamtes Jaidhof (bei Schlechtwetter im Bewegungsraum).

Termin: Sonntag, 28. Juni, ab 14.00 Uhr

 Download: Einladung Malkreis Jaidhof.doc (124 KB)

 

Tag der offenen Tür im Heimatmuseum Jaidhof

Zum Besuch des Heimatmuseums „Altes Eishaus“ lädt der Museumsverein Jaidhof. Zu Mittag gibt es Spanferkel vom Grill, für die Kinder stehen Spielstationen bereit.

Termin: Sonntag, 5. Juli 2009, ab 10.30 Uhr

Näheres auch auf der neu gestalteten Homepage www.Altes-Eishaus.at

 

Duathlon

Die Sportunion Eisengraben aktiv organisiert den 2. Duathlon (3 km laufen - 12 km radfahren - 3 km laufen) beim Erholungsteich Eisengraben/Jaidhof. Die Laufstrecke führt über flache Güter- und Forstwege, die Radstrecke über asphaltierte Gemeinde- und Landesstraßen. Einzel- und Staffelwertung möglich, Anmeldungen bis 1 Stunde vor dem Start.

Termin: Samstag, 11. Juli 2009, ab 14.00 Uhr

Info und Anmeldung bei: Elfriede Mayerhofer, Tel. 02716/80290, mayerhofer.elfi@aon.at.

 Download: Einladung 2. Duathlon.doc (154 KB)

Pächter für Forellenhof gesucht

Familie Wruhs kaufte vor drei Jahren das idyllisch gelegene Anwesen im Eisenbergeramt und stellte in liebevoller Arbeit den ursprünglichen Zustand des Forellenhofes wieder her. Die Küche wurde modernisiert und das Gebäude mit einer Isolierung ausgestattet, um einen Ganzjahresbetrieb zu ermöglichen.

Nun sucht die Familie Wruhs einen Pächter und Betreiber. Die Teichanlagen und das Lokal stehen in einem wunderbaren Zustand zur weiteren Nutzung zur Verfügung.

Interessierte mögen sich bei der Gemeinde Jaidhof (Tel. 02716/6350) oder per E-Mail: gemeinde@jaidhof.at melden.

 

Pilates

Ab September 2009 wird PILATES wieder in Jaidhof angeboten.

Das sanfte Training ist unabhängig von Alter und der körperlichen Leistungsfähigkeit für Männer und Frauen empfehlenswert, die ihre Lebensqualität verbessern möchten.

 

3 Kurszeiten jeweils dienstags von 8. September bis Dienstag 24. November à 60 Minuten

●   Einsteiger von 17.45 Uhr bis 18.45 Uhr

●   Mit Pilates Grundkenntnissen von 19.00-20.00 Uhr und von 20.15-21.15 Uhr

 

Kursort: Bewegungsraum im Kindergarten Jaidhof

Kursbeitrag pro Person für 12 Wochen € 120,--

Kursleitung Irene Mehofer, dipl. Pilatestrainerin

Anmeldung – Achtung max 12 Teilnehmer/Kurs – am Gemeindeamt Jaidhof unter: 02716/6350

Bitte nehmen sie mit: 1 Turnmatte, 1 kleines Handtuch, bequeme aber körpernahe Sportkleidung, Socken

 

Starnightclub – „Paradise Beach“

Alexander Lengauer veranstaltet gemeinsam mit Alfred Kargl am Samstag, 27. Juni eine Clubbing Veranstaltung, den Starnightclub „Paradise Beach“ am Gelände des Erholungsteiches (Steg). Eintritt ist erst ab 18 Jahren gestattet.

 

Kurs Beckenbodengymnastik

In diesem Kurs erlernen Frauen jeden Alters beckenbodenschonendes Verhalten in den Alltag zu integrieren, und somit Senkungsbeschwerden entgegenzuwirken.

 

Termin: ab Donnerstag, 17. September, 18 Uhr

Dauer:              7 Einheiten je 50 min.

Ort:                  Dorfzentrum  Eisengraben

Kosten:            € 95,- (am 1. Abend zu bezahlen)

Bitte bequeme Kleidung, Matte und ev. Handtuch mitbringen.

Anmeldung bei Angelika Ankerl bis spätestens 3. Sept. unter 0664/40 48 410 oder 02716/76669

 

Parteienverkehr in den Sommermonaten

Aufgrund des Sommerurlaubes wird das Gemeindeamt in den Monaten Juli und August nur zu den fixen Parteienverkehrszeiten (Mo - Fr 08.00 - 12.00 Uhr, Di 16.00 - 19.00 Uhr) besetzt sein.

 

Drachenbootrennen

Das Drachenbootrennen am Kampsee Thurnberg findet heuer am Samstag, den 18. Juli 2009 statt. Preis pro Team (17 Personen): 175 Euro. Anmeldung  unter 02731/8020-36 oder m.reigner@medienpoint.at, nähere Infos auf www.drachenbootrennen.at

 

Schloss-Spiele Kobersdorf

Der Verein „Sportunion Eisengraben Aktiv“ organisiert eine Fahrt zu den Schlossspielen Kobersdorf. „Der Kopf des Joseph Haydn“ nennt sich das Bühnenstück des Jaidhofer Autors Michael Korth, das Intendant Wolfgang Böck in Auftrag gegeben hat.

Termin 31. Juli 2009, Vorstellungsbeginn: 20:30 Uhr

 

Ein Intrigenspiel mit Musik zum HAYDN-JAHR 2009 von Michael Korth
Welche Persönlichkeit steckt hinter dem Komponisten Joseph Haydn, und woher nahm er die Inspiration für seine genialen musikalischen Erfindungen? Viele von uns sind wohl mit seiner Musik vertraut - aber wer kennt schon den Menschen Joseph Haydn?

Weltweit wird 2009 seiner gedacht werden, dabei wird das Hauptaugenmerk auf seine Musik gerichtet sein. Aber Theaterstücke über sein Leben sind weniger bekannt.

Intendant Wolfgang Böck hatte die Idee zu einem Auftragswerk und den renommierten Autor Michael Korth mit einer Bühnenfassung betraut. Sie rückt auf lustige und unterhaltsame Weise die Persönlichkeit des Komponisten in den Mittelpunkt und zeigt seinen Aufstieg vom Klavierlehrer bis zum gefeierten Komponisten von Weltruf. Doch auf dem Weg dorthin umgeben ihn private und berufliche Turbulenzen: so ist er lau­fend Intrigen und Neidern am Fürstenhof ausgesetzt. Zudem belasten ihn sein unglückliches Liebesleben und eine Vernunftehe. Ein Herr namens Beethoven führt kenntnisreich durch eine Rahmenhandlung bis in die heutige Zeit hinein.

Vergnüglich und in einer temporeichen Erzählweise kann der Zuschauer große Gefühle, aber auch aufschlussreiche Hinter- und Abgründe erwarten, die von rasanten Tanzszenen und überraschenden Musiknummern begleitet werden.

Kartenpreise:

Reihe 1-3         € 44,- 10 Stk

Reihe 4-10       € 38,- 10 Stk

Reihe 11-16     € 35,- 10 Stk

Reihe 17-22     € 30,- 10 Stk

Reihe 23-27     € 24,- 10 Stk

 

Info: Anmeldung und Bezahlung der Karten bei Elfriede Mayerhofer 0664 738 30 116 oder 02716 80290 bis spätestens Donnerstag, 2. Juli 2009.

Buskosten und Abfahrtszeit werden noch bekanntgegeben!

 

                                                          

Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!