Kundmachung vom 10.11.2009

Adventmarkt
Arbeitskreissitzung Gesunde Gemeinde
Nikolaus- und Krampusaktion der Jungen ÖVP
Mitteilungen der Polizeiinspektion Gföhl
Planstellenausschreibung


 

Adventmarkt

Der Museumsverein „Altes Eishaus“ lädt alle Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger zum Jaidhofer Adventmarkt am 28. und 29. November im Schloss Jaidhof recht herzlich ein.

Preise für die Tombola können noch bis Freitag, 27. November am Gemeindeamt abgegeben werden.

 

Anlässlich des Jaidhofer Advents kommt es an den beiden Veranstaltungstagen wieder zu einigen verkehrsmäßigen Änderungen, welche auch durch die Bezirkshauptmannschaft verkehrsverhandelt sind.

 

An diesen beiden Tagen sind folgende Maßnahmen in Kraft:

 

·        Die Siedlungsstraße Edenbühel ist vom Haus Manhartsberger (Haus Nr. 63) eine Einbahnstraße und darf nur in diese Richtung befahren werden.

·        Auf der Gemeindestraße Richtung Eisengraben darf nur links geparkt werden, rechts ist „Halten und Parken“ verboten.

·        Am Weg Richtung Johannes-Marterl besteht ebenfalls ein Halte- und Parkverbot beidseitig, sowie auf der Zufahrtsstraße zur Gutsverwaltung Gutmann (neben FF-Haus).

 

Die Parkflächen sind die Wiese vor der Legstatt, die Legstatt, die Spitzwiese vor Haus Nr. 4, der ehemalige Gemüsegarten sowie die Wiese hinter dem Rossteich bei der Gutsverwaltung, die Museumswiese, die Straße Richtung Eisengraben, der Bauplatz „Schwarz“ in der Siedlung sowie die Siedlungsstraße selbst.

Da es sicher wieder einige Beeinträchtigungen geben wird bitten wir schon jetzt um Ihr Verständnis.

 

Amandus Kostler für den Museumsverein „Altes Eishaus“ Jaidhof


Preise für die Tombola können noch bis Freitag, 27. November am Gemeindeamt abgegeben werden.

Nähere Informationen zum Programmablauf entnehmen Sie bitte dem beigelegten Plakat bzw. der Homepage der Gemeinde unter www.jaidhof.at.
Download: Plakat Advent 2009 Programm 16 10 09.pdf (76 KB)

 
Arbeitskreissitzung Gesunde Gemeinde

Die Gesunde Gemeinde Jaidhof lädt alle Interessierten recht herzlich zur Arbeitskreissitzung ein.

Termin: Montag, 23. November um 19.30 Uhr im Sitzungssaal der Gemeinde

 

Mit Regionalbetreuerin Mag. Edda Kaufmann werden Wünsche und Vorschläge für Aktivitäten des kommenden Jahres besprochen.

 

Nikolaus- und Krampusaktion der Jungen ÖVP

Auch heuer haben Eltern wieder die Möglichkeit, ihre Kinder von einem Nikolaus und/oder einem Krampus besuchen zu lassen.

Diese Aktion wird am 5. und 6. Dezember durchgeführt.

Interessierte Eltern können sich am Gemeindeamt (Tel.6350) bis spätestens Donnerstag, den  26.11. melden.

 

Mitteilungen der Polizeiinspektion Gföhl

Besondere Vorsicht vor betrügerischen Haustürgeschäften

In der Zeit vor Weihnachten sowie auch jetzt, häufen sich im Bereich Gföhl und Rastenfeld die Vorfälle, wobei verstärkt Hausierer unterwegs sind, die vorwiegend älteren Personen diverse Waren wie Geschirr, Bettwäsche, Messer udgl., zu weit überhöhten Preisen anbieten und verkaufen.  Es handelt sich hierbei meist um minderwertige Waren.

 

In so einem Fall wird angeraten, solche Personen nicht ins Haus zu lassen bzw. unverzüglich die Polizei zu verständigen.  Sollte jemand Beobachtungen gemacht haben oder machen, ist es auch sehr hilfreich, das Kennzeichen dieser „Hausierer“ zu notieren und der Polizei bekannt zu geben.

 

Zweckdienliche Hinweise nimmt jede Polizeiinspektion entgegen.  Polizeiinspektion Gföhl 059133-3441, Polizeiinspektion Rastenfeld 059133-3449.

 

Planstellenausschreibung

Im Bereich des Landespolizeikommandos für Niederösterreich sind ab sofort bis einschließlich 2. Dezember 2009 Planstellen für Vertragsbedienstete mit Sondervertrag für eine künftige Verwendung im Exekutivdienst ausgeschrieben.
BewerberInnen für diese Planstellen werden eingeladen, sich mit der zuständigen Polizeidienststelle

Polizeiinspektion 3542 Gföhl, Tel. Nr. 059133-23341 in Verbindung zu setzen.

 

Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!