Startseite

Verein Leader Region Kamptal

Die Erwachsenenbildung im östlichen Waldviertel besteht aus einer Vielfalt von Bildungseinrichtungen und -anbieterInnen mit unterschiedlichen Zielsetzungen und Bildungsangeboten: berufsbildende Angebote, Kurse zur Persönlichkeitsentwicklung, Sport- und Kreativangebote, Computer, Sprachen, uvam.    

Gerne laden wir Sie zu einem Informations- und Vernetzungsabend ein:

Wann: Montag, 2. Oktober 2017 von 18.00 bis 20.45 Uhr

Wo: Gasthof Huber, Rastenfeld 16, 3532 Rastenfeld

Download: einladungvernetzungstreffenbildungsanbieter_2_okt_17.pdf (649.65 KB)

Download: kleinprojektekompaktinformationinfoblatt_juli_17.pdf (349.79 KB)

Lesen Sie mehr...

Gemeinde Jaidhof - Gesunder Betrieb

 Zertifizierung Betriebliche Gesundheitsförderung                                    

Erstmalige Zertifizierung von Betrieben und Gemeindebetrieben am Gesunden Betrieb Tag der Initiative Tut gut        

Am 27.06.2017 fand in der ICM-Fachhochschule Krems der 2. Gesunde Betrieb Tag der Initiative Tut Gut statt.

Etwa 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung teil, in deren Rahmen erstmals die Zertifikate an die Betriebe und Gemeindebetriebe überreicht wurden. Diese hatten, begleitet durch die Initiative Tut gut, den ersten Prozess zur Implementierung von Betrieblichem Gesundheitsmanagement durchlaufen und sich erfolgreich einem Audit der Quality Austria gestellt. Bei diesem Audit wurde überprüft, ob die europäischen und österreichischen Kriterien für Betriebliche Gesundheitsförderung und die Kriterien einer ISO Norm für Projektmanagement eingehalten wurden.

LR Schleritzko überreichte gemeinsam mit Dr. Günter Schreiber von Quality Austria die Zertifizierungsurkunden an insgesamt 12 Gemeindebetriebe und Betriebe unter anderem auch an die Gemeinde Jaidhof.

Abgerundet wurde das Programm durch den interessanten Vortrag "Zum Gesundsein verführt" von Dr. Bardia Monshi. 

 

       


Die VOR-Jugendtickets 2017/18

Immer mehr Jugendliche besitzen ein Top-Jugendticket, mit dem man ein ganzes Schuljahr und auch in den Ferien alle Öffis in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland nutzen kann. Das zeigt, dass Bus und Bahn für die jungen Menschen nicht nur eine Notwendigkeit für den Schulweg, sondern auch eine sinnvolle, sichere und nachhaltige Wahl für Wege in der Freizeit darstellen. Ausflüge, Sportveranstaltungen, Konzerte oder Besuche bei Freunden und Bekannten – mit dem Top-Jugendticket steht unseren Jugendlichen das gesamte Verkehrsangebot uneingeschränkt und rund um die Uhr ein ganzes Jahr lang zur Verfügung.    

 

Lesen Sie mehr...

Kundmachung vom 05.09.2017

 Kundmachung vom 05.09.2017

  •  Veranstaltungen Kulturverein Gföhlerwald - Waldviertler Forellenhof
  • Baby- und Kleinkindtreff
  • Reinigung und Entleeren von Schwimmbecken oder Regenwasserzisternen
  • Herbstprogramm USV Eisengraben Aktiv im Dorfzentrum Eisengraben
  • Kochkurs der Gesunden Gemeinde Jaidhof
  • 70 Jahre Volkstanzgruppe Gföhl
  • Tag der offenen Tür bei Apfelsaftpresse von Wildfrucht
  • NÖ. Heckentag am 11. November 2017

 

Lesen Sie mehr...

Polizei sucht Sicherheitspartner

Polizei sucht Sicherheitspartner

Das Projekt „GEMEINSAM.SICHER“ soll die bestehende gute Zusammenarbeit mit der Polizei weiterhin stärken.

Mit der Initiative GEMEINSAM.SICHER will die Polizei die Bevölkerung gezielt in die Polizeiarbeit einbinden, um so das Sicherheitsgefühl zu erhöhen. Das Projekt läuft über vier Ebenen: Neben dem Sicherheitskoordinator auf Bezirksebene gibt es in jeder Polizeiinspektion Sicherheitsbeauftragte sowie in den Gemeinden Sicherheitsgemeinderäte. 

Wichtig ist, dass Polizei und Bürger als gleichberechtigte Partner zusammenarbeiten.

Für die vierte Ebene werden daher ab sofort Sicherheitspartner gesucht.

         

Lesen Sie mehr...

Kundmachung vom 01.08.2017

 Kundmachung vom 01.08.2017

  •  5. Eisengrabener Sautrogrennen
  • Seniorenausflug
  • Baby- und Kleinkindtreff für Kinder von 0 - 3 Jahren
  • Ausflug Museumsverein
  • Unterschriftenaktion Atommüll - Nein danke!
  • Programm Verein "Lichtspiele Gföhl"
  • Information Leader Region Kamptal
  • Veranstaltungen Kulturverein Gföhlerwald
  • Kläranlagenverunreinigung
  • Meldung von Schweinehaltungen - Information

Lesen Sie mehr...

Freies Mietobjekt in Jaidhof

Download: Gut Jaidhof Folder.pdf (551.81 KB) 

 Auf Gut Jaidhof steht ein  freies Mietobjekt zum Vermieten zur Verfügung.

    

Lesen Sie mehr...

3. Newsletter Leader Region Kampseen

In den 27 Gemeinden der Leader Region Kampseen von Weinzierl bis Echsenbach hat sich in den letzten Monaten einiges getan: um unseren Streuobstbestand zu sichern haben 3 Arbeitstreffen stattgefunden, die 1. Mühlenakademie Waldviertel wurde erfolgreich durchgeführt und der Thayarunde-Radweg wurde durch Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner feierlich eröffnet.             

Genaueres finden Sie unter LEADER-Region Kamptal: www.leader-kamptal.at   

Viel Vergnügen beim Lesen des Sommernewsletters! 

 

Lesen Sie mehr...

Brückeninstandhaltungsarbeiten B 32 und B 37

                   

Brückeninstandhaltungsarbeiten B 32 und B 37

Verlauf Umleitungstrecke der B 32 über die B 37:

B 37 Fahrtrichtung nach Krems - Abzweigung Abfahrtsrampe AST Gföhl West - Abfahrtsrampe - Kreuzung Abfahrtsrampe B 32 / L 55b - B 32 in Richtung nach Jaidhof - Abzweigung Auffahrtsrampe AST Gföhl West nach Krems - Auffahrtsrampe zur B 37 - B 37 nach Krems.​

Die Fahrtrichtung nach Zwettl bleibt regulär aufrecht.

Verlauf Umleitungsstrecke der B 37 über die Kreuzgasse: Kreuzung L 57 Auffahrtsrampe - L 57 Fahrtrichtung nach Gföhl - Kreuzung L 57 /L 55b in Gföhl - L 55b in Fahrtrichtung nach Krems - AST Gföhl Ost - B 37 in Fahrtrichtung nach Zwettl .


Kundmachung vom 20.06.2017

 Kundmachung vom 20.06.2017

  • Tag der offenen Tür Museumsverein Jaidhof
  • Gartenhummel - Tag der offenen Tür
  • Wiedereröffnung Kino
  • Pholc am Waldviertler Forellenhof
  • Englischwoche mit der BIKU
  • Stellenausschreibung Vertragsbedienstete(r) für die Gemeindeverwaltung

 

Lesen Sie mehr...

Die nächsten 10 Einträge anzeigen

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!