KLAR Veranstaltungen

3.12.2019 - Rastenfeld: KLAR!-Vortrag: Auswirkungen des Klimawandels auf Seen, Flüsse und die Fischerei

5.12.2019 - St. Leonhard: KLAR!-Vortrag: Mikrobakterien - Freunde beim Humusaufbau

9.12.2019 - Gföhl: KLAR!-Vortrag: Was hat der Klimawandel mit unserer Gesundheit zu tun?



3.12.2019 - Rastenfeld: KLAR!-Vortrag: Auswirkungen des Klimawandels auf Seen, Flüsse und die Fischerei
Am Dienstag, 3.12.19 hält Mag. Bernhard Berger (selbstständiger Fischereibiologe und Leiter der Stauseefischerei und Teichwirtschaft des Gut Ottenstein) um 19:00 Uhr im Hotel Ottenstein, 3562 Ottenstein 60 einen Vortrag über die Auswirkungen des Klimawandels auf Seen, Flüsse und die Fischerei in der Region Kampseen. Durch den Klimawandel wurden bereits zahlreiche Veränderungen der Artenzusammensetzung in unseren Seen und Flüssen beobachtet. Welche Maßnahmen schon gesetzt wurden oder geplant sind (Totholz, Schwimminseln,…) und welche Herausforderungen und Chancen für die Region dadurch entstehen, werden an diesem Abend thematisiert.

5.12.2019 - St. Leonhard: KLAR!-Vortrag: Mikrobakterien - Freunde beim Humusaufbau
Am Donnerstag, 5.12.19 referiert Mag. Andreas Pirker (Biologe) um 19:00 Uhr im GH Hagmann 3572 St. Leonhard/Hw. 36 über Mikrobakterien als Hilfsmittel zum Humusaufbau. Bakterien umgeben uns in der Luft, im Wasser und im Boden. Sie sind für uns lebenswichtig, so auch für den Boden. Aerobe Bakterien, welche sich in den oberen Schichten aller fruchtbaren Böden befinden, sind „Mikrobiologische Zugpferde“ für den Humusaufbau und bringen zusätzlich Stickstoff aus der Luft in den Boden.

9.12.2019 - Gföhl: KLAR!-Vortrag: Was hat der Klimawandel mit unserer Gesundheit zu tun?
Am Montag, 9.12.19 referiert DI Dr. Willi Haas (Sozialökologe an der BOKU Wien) um 19:00 Uhr im Stadtsaal Gföhl zu den Auswirkungen des Klimawandels auf unsere Gesundheit. Besonders die zunehmende Hitze hat großen Einfluss auf unsere Gesundheit. Veränderungen in Ökosystemen begünstigen zudem das Auftreten von Pollenallergien und durch Stechmücken übertragene Infektionskrankheiten. Mit vermehrten Gesundheitsfolgen ist auch auf Grund von extremeren Niederschlägen und Stürmen zu rechnen.

Kontaktperson für Rückfragen:
DI Elisabeth Höbartner-Gußl
Projektmitarbeiterin KLAR! Kampseen
klar-kampseen@gmx.at
0676 7466134

Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos