Korth Michael

Michael Korth studierte am Mozarteum in Salzburg Musiktheorie, Aufführungspraxis alter Musik und Gesang.


Als Spezialist für die Musik des Mittelalters edierte er die Werke der großen Dichtersänger in Buch- und Tonträgerform. Weiters übersetzte er mit H.C. Artmann Lieder des größten Dichterkomponisten des 18. Jahrhunderts, des Schweden Carl Michael Bellman, singbar ins Deutsche. Von seinen achtzehn verfassten Musical- und Opernlibretti, sind bisher elf an renommierten deutschen Bühnen (z. B. Deutsche Oper Berlin, Deutsches Theater München, Opernhaus Halle) realisiert worden. Dreißig Bücher hat er bisher veröffentlicht und fürs Fernsehen erarbeitete er neun Musikdokumentationsfilme, etliche Radiofeatures und Sendereihen, sowie über hundert Rundfunksendungen zu kulturgeschichtlichen Themen. Die Werke von Michael Korth sind in vierzehn Sprachen übersetzt worden. Er lebt im ehemaligen Forsthaus Jaidhof Nr. 12. Seine zuletzt erschienen Bücher: „Auch das geht vorbei – Das Mantra der Gelassenheit“ und „Weniger ist mehr – Das Mantra der Bescheidenheit“.

Zu Michael Korth

Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!