Kundmachung vom 16.03.2005

Ergebnis Landwirtschaftskammerwahl
Ergebnis Gemeinderatswahl
Jagdpachtauszahlungen
Diavortrag "Alte Gartenpflanzen neu entdeckt-Teil II"
Aktion "Der Dreck muss weg"
Unterstützungserklärungen "Initiative Waldviertel"

 

Ergebnis Landwirtschaftskammerwahl

Bei der am 27. Februar 2005 stattgefundenen Landwirtschaftskammerwahl haben 272 Wählerinnen und Wähler von insgesamt 417 Stimmberechtigten ihr Stimmrecht wahrgenommen:     

 242 Stimmen für den NÖ. Bauernbund

18 Stimmen für die SPÖ-Bauern

 3 Stimmen für die FPÖ

 9 Stimmen waren ungültig.

 

Ergebnis Gemeinderatswahl

Am 6. März 2005 haben von 998 Stimmberechtigten, 764 Gemeindebürgerinnen und –bürger ihr Stimmrecht bei der Gemeinderatswahl wahrgenommen, um in der Gemeinde mitzubestimmen:   

 545 Stimmen für die ÖVP

183 Stimmen für die SPÖ

 21 Stimmen für die F/U

15 Stimmen waren ungültig.

Im Gemeinderat hat die ÖVP jetzt 14 Mandate und die SPÖ 5 Mandate.

 

Jagdpachtauszahlungen

Für die Genossenschaftsjagd Idolsberg – Eisenberg - Thurnberg wird der Jagdpacht am 21.03., 23.03. und am 25.03.2005 von 8.30 – 11.00 Uhr in Krumau/Kamp – Raiffeisenkasse Zweigstelle ausbezahlt.

 

Für die Genossenschaftsjagd Krumau erfolgt die Auszahlung am 4., 6. und 8. 4. 2005 von 8.30 bis 11.00 Uhr in der Raiffeisenkasse Krumau.

 

Diavortrag „Alte Gartenpflanzen neu entdeckt –Teil II“

Die Aktion „Natur im Garten“ und das Bildungs- und Heimatwerk NÖ laden herzlich zum Diavortrag „Alte Gartenpflanzen neu entdeckt Teil II“ am Dienstag, 12. April 2005, um 19.00 Uhr im FF-Haus Jaidhof. Genaueres entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Prospekt.

 

Der Dreck muss weg

Auch heuer führt die Region Kampstauseen-Gföhlerwald wieder das gemeinsame Umweltprojekt “Der Dreck muss weg“ durch.

Termine der Sammeltage: 22. und/oder 23. April 2005 jeweils von 8.00 – 12.00 Uhr.

Im Anschluss nach getaner Arbeit lädt die Gemeinde zur gemeinsamen Jause ein.

Für dieses Projekt werden noch freiwillige Helferinnen und Helfer bzw. Vereine gesucht.

 

 Unterstützungserklärungen „Initiative Waldviertel“

Der Verein „Initiative Waldviertel“ beabsichtigt, ein Volksbegehren zu initiieren. Unterstützungserklärungen zur Unterzeichnung liegen am Gemeindeamt auf.

Die Iniative Waldviertel können Sie unterstützen, indem Sie sich freiwillig bereit erklären, auf den von Ihnen bewirtschafteten Feldern in den nächsten fünf Jahren

KEINE GENTECHNISCH VERÄNDERTEN PFLANZEN bzw. SAATGUT anzubauen.

 

Lazarus-Gruppe

Die Lazarus-Gruppe, eine Gruppe für Trauernde lädt zu 2 Abenden jeweils am Mittwoch, von 19.00 - 21.00 Uhr ins Pfarrheim Gföhl, Oberes Bayerland 4 herzlich ein.

Termin: 30. März 2005 und 27. April 2005

Leitung: Mag. Elisabeth Köhler-Pilz

Dieses Angebot richtet sich an alle, die trauern.

 

Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!