Kundmachung vom 21.02.2006

Volksbegehren "Österreich bleib frei!"
Feuerlöscherüberprüfung
Örtliches Bildungswerk Jaidhof
Arbeitsgemeinschaft der Bäuerinnen


Volksbegehren „Österreich bleib frei!“

Alle Stimmberechtigten können innerhalb des festgesetzten Eintragungszeitraumes, das ist

von Montag, dem 06. März 2006

bis (einschließlich) Montag, dem 13. März 2006,

 

in den Text des Volksbegehrens Einsicht nehmen und ihre Zustimmung zu dem beantragten Volksbegehrens durch einmalige eigenhändige Eintragung ihrer Unterschrift in die Eintragungsliste erklären.

Eintragungsberechtigt sind alle Männer und Frauen, die am Stichtag (30.01.2006) das Wahlrecht zum Nationalrat besitzen, demnach alle österreichischen Staatsbürger, die mit Ablauf des letzten Tages des Eintragungszeitraumes (13.03.2006) das 18. Lebensjahr vollendet haben und in einer Gemeinde des Bundesgebietes den Hauptwohnsitz haben. Stimmberechtigte, die ihren Hauptwohnsitz in einer anderen Gemeinde haben, benötigen zur Ausübung ihres Stimmrechtes eine Stimmkarte. Die Eintragungslisten liegen während des Eintragungszeitraumes am Gemeindeamt Jaidhof auf.

Eintragungen können an nachstehend angeführten Tagen und zu folgenden Zeiten vorgenommen werden:

 

Montag, dem 06.März 2006 von                     8.00 bis 16.00 Uhr

Dienstag, dem 07. März 2006, von                  8.00 bis 20.00 Uhr

Mittwoch, dem 08. März 2006, von                8.00 bis 16.00 Uhr

Donnerstag, dem 09. März 2006, von              8.00 bis 20.00 Uhr

Freitag, dem 10. März 2006, von                    8.00 bis 16.00 Uhr

Samstag, dem 11. März 2006, von                  8.00 bis 10.00 Uhr

Sonntag, dem 12. März 2006, von                  8.00 bis 10.00 Uhr

Montag, dem 13. März 2006, von                   8.00 bis 16.00 Uhr

Text des Volksbegehrens

„Der Nationalrat möge durch Bundesverfassungsgesetz beschließen,

  1. dass der Bestand der österreichischen Neutralität als Grundprinzip der Verfassung garantiert wird und
  2. dass weder die Zustimmung zu einer EU-Verfassung
  3. noch die Zustimmung zu einem allfälligen EU-Beitritt der Türkei

ohne Zustimmung der österreichischen Bevölkerung in Volksabstimmungen Gesetzeskraft erlangt.“

 

Feuerlöscherüberprüfung

Die Freiwillige Feuerwehr Eisengraben führt eine Überprüfungsaktion der Feuerlöscher durch.

Termin: Freitag, 24. März 2006 von 18.00 - 20.00 Uhr

Ort: FF-Haus Eisengraben
Preis pro Überwachung: € 6,50 inkl. Mwst.

Hinweis: Die Feuerlöscher sind lt. Gesetz alle 2 Jahre zu überprüfen!

 

  

Örtliches Bildungswerk Jaidhof

Das BHW veranstaltet einen Diavortrag der besonderen Art „Das Waldviertel im Wandel der Jahreszeiten“. Christian Völkl zeigt Bilder über das Waldviertel.

Musikalische Umrahmung durch den Jaidhofer Dreigesang. Mit kleinem Imbiss!

Termin: Samstag, 11. März 2006 um 19.30 Uhr
Ort: Bewegungsraum des Kindergartens Jaidhof

Kosten: freiwillige Spenden.

 

Arbeitsgemeinschaft der Bäuerinnen

Die Arbeitsgemeinschaft der Bäuerinnen lädt zum Vortrag „Besser miteinander umgehen“ mit dem Referenten  Dr. Schmatz herzlich ein.

Termin: Donnerstag, 09. März 2006

Zeit: 19.00 Uhr 

Ort: Gasthaus Haslinger Gföhl

Regiebeitrag: € 3,00 pro Teilnehmer.

 

Am Montag, 27. März 2006 plant die Arbeitsgemeinschaft der Bäuerinnen eine Busfahrt in die Therme Laa/Thaya.

Abfahrt: 7.00 Uhr Gföhl, Hauptplatz.

Kosten: € 31,00 (Busfahrt und Eintritt) pro Person.

Anmeldung bei Maria Ecker Tel. 02716/6590.

Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!