eNu News vom 09.03.2017

 Elektromobilität ist in aller Munde. Was aber unterscheidet elektrisch betriebene von fossil betriebenen Fahrzeugen? Zahlt sich der Umstieg wirklich aus und was steckt hinter Mythen wie weniger Reichweite und höhere Anschaffungskosten? Eine Probefahrt kann Klarheit schaffen, Testangebote gibt es jetzt in ganz Niederösterreich.

 • e-Mobilitätstag 2017: Am 20. Mai 2016 findet von 10 bis 17 Uhr am Wachauring in Melk Österreichs größte Ausstellungs- und Testveranstaltung zur Elektromobilität statt. Das Programm begeistert die ganze Familie. Der Eintritt ist frei.

• In Ihrer Region: Regionale PartnerInnen stellen eine Auswahl an e-Fahrzeuge zum Testen bereit.

• Aktion 6 Tage um 60 Euro: Ob zum Einkaufen, in die Arbeit oder in der Freizeit - in der persönlichen Testwoche auf jeden Fall elektrisch fahren.    

     


               

SERVICE

Tel.: +43 (0)2742 219 19
E-Mail: presse@enu.at
www.umweltgemeinde.at

KONTAKT

Energie- & Umweltagentur NÖ
Grenzgasse 10, 3100 St. Pölten
www.enu.at

 

Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!