Kundmachung vom 27.10.2009

Neuregelung Tätigkeit Gemeindearzt bei Totenbeschau
Örtliches Bildungswerk Jaidhof
Übung des Bundesheeres
Museumsverein Jaidhof "Altes Eishaus"
Schneeräumung und Sandstreuung
Veranstaltungen Sportunion Eisengraben Aktiv

 


NEUREGELUNG TÄTIGKEIT GEMEINDEARZT BEI TOTENBESCHAU

Für die beiden Gemeinden Jaidhof und Gföhl waren bis zur Pensionierung von Dr. Burger über eine Sanitätsgemeinde zwei Gemeindeärzte angestellt. Dr. Gamper hat uns nun mitgeteilt, dass er die Arbeit als Gemeindearzt in dieser gewohnten Form nicht mehr ausüben wird, z.B. bei Totenbeschau.

Wie ist nun die Vorgehensweise bei einem Todesfall zu Hause:

Auf Wunsch der Angehörigen oder bei einem Todesfall auf der Straße kann der Tod auch durch einen anderen Arzt mit Berechtigung zur selbstständigen Berufsausübung oder den Hausarzt festgestellt werden. Nach dieser Todesfeststellung kann die Abholung durch die Bestattung veranlasst werden.

Die gesetzliche Beschau wird dann von Dr. Gamper innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Todesanzeige durchgeführt.

Bgm. Franz Aschauer überlegt die Auflösung der Sanitätsgemeinde mit der Stadtgemeinde Gföhl und den Abschluss eines Werkvertrages mit einem Arzt.

 

ÖRTLICHES BILDUNGSWERK JAIDHOF

Am Samstag, 7. November 2009 findet eine Filmvorführung „Bären, Lachse, LagerfeuerUnterwegs im Westen Kanadas“ unter der Leitung von Christian Völkl um 19.30 Uhr im Bewegungsraum Kindergarten Jaidhof statt.
Christian Völkl zeigt Bilder von seiner Reise durch den Bundesstaat British-Columbia. Erlebnisse bei einer Kanufahrt, eine Schiffsreise an der Westküste, ..
Erleben Sie 2 mal 40 Minuten die beeindruckende Landschaft im Westen Kanadas.

Kosten: freiwillige Spenden.

Info: Maria Ecker, 02716/6590

Das Örtliche Bildungswerk Jaidhof freut sich auf Ihren geschätzten Besuch.
Download: kanada_pl09.doc (176 KB)

 

 

ÜBUNG DES BUNDESHEERES
Soldaten des Panzergrenadierbataillon 35 werden eine Übung im Raum Oberwölbling – Mautern – Krems – Gföhl – Allentsteig durchführen.
Die Übung beginnt am 23. November um 9.00 Uhr und

endet voraussichtlich am 24. November um 18.00 Uhr.

Insgesamt werden an der Übung ca. 400 Soldaten mit 50 Räder- und 40 Kettenfahrzeugen teilnehmen.

 

MUSEUMSVEREIN JAIDHOF „ALTES EISHAUS“

Der schon traditionelle Jaidhofer Adventmarkt findet am 1. Adventwochenende, das ist der 28. und 29. November, im Hof des Schlosses Jaidhof statt.

Für die Tombola bitten wir wieder um Sachspenden für Lospreise, die am Gemeindeamt abgegeben werden können.

 

SCHNEERÄUMUNG UND SANDSTREUUNG

Vor Beginn der kalten Jahreszeit wollen wir wieder auf die Verpflichtung zur Schneeräumung und Sandstreuung im Bereich der Gehsteige aufmerksam machen.

Der § 93 Abs. 1 StVO 1960 in der derzeit geltenden Fassung bestimmt, dass in Ortsgebieten, die dem öffentlichen Verkehr dienenden Gehsteige und Gehwege, einschließlich der in ihrem Zuge befindlichen Stiegenanlagen, entlang der ganzen Liegenschaften in der Zeit von 6.00 Uhr bis 22.00 Uhr von Schnee und Verunreinigungen zu säubern, sowie bei Glatteis zu bestreuen sind. Ist kein Gehsteig vorhanden, so ist der Straßenrand in einer Breite von einem Meter zu säubern.

Grundbesitzer, deren Grundstücke an Gemeindewege grenzen, werden ersucht, Schneestangen zu setzen.

Der Abstand der Stangen vom Asphalt soll mindestens 70 cm betragen. Wo es möglich ist, sollten die Stangen bei den Leitpflöcken geschlagen werden.
Wir bitten daher alle Liegenschaftseigentümer, ihren Verpflichtungen entsprechend nachzukommen.

 

VERANSTALTUNGEN SPORTUNION EISENGRABEN AKTIV

  • Filzen für Anfänger am Samstag, 07. November, 9.00 – 17.00 Uhr im Dorfzentrum Eisengraben
    Download: filzen_1109.pdf (41 KB)
  •  Laternenumzug am Samstag, 14. November, Treffpunkt 16.30 Uhr FF Haus Eisengraben
    Abmarsch: ca. 17.00 Uhr begleitet durch Pfarrer Mag. Thomas Pichler.
  • Laternenbasteln am Freitag, 6. November, 15.30 Uhr im Dorfzentrum Eisengraben
    Download: laternenumzug_1109.pdf (110 KB)
Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!