Kundmachung vom 05.01.2010

Heizkostenzuschuss 2010
Auflage 3. Änderung des örtlichen Raumordnungsprogrammes
Müllabfuhrkalender
Wahlkalender
Kursangebot Sportunion Eisengraben Aktiv
Museum Altes Eishaus


Heizkostenzuschuss 2010

Die NÖ Landesregierung hat beschlossen, sozial bedürftigen Landesbürgern einen einmaligen Heizkostenzuschuss für die Heizperiode 2009/2010 in Höhe von € 130,00 zu gewähren.

Der Heizkostenzuschuss wird beim zuständigen Gemeindeamt am Hauptwohnsitz der Betroffenen beantragt und geprüft. Die Auszahlung erfolgt direkt durch das Amt der NÖ Landesregierung.

Den NÖ Heizkostenzuschuss können NÖ LandesbürgerInnen erhalten, die einen Aufwand für Heizkosten haben und deren monatliche Einkünfte den jeweiligen Ausgleichszulagen-richtsatz gemäß § 293 ASVG nicht überschreiten.

Anträge mit Einkommensnachweis können bis spätestens 30. April 2010 (einlangend) bei der Gemeinde gestellt werden.

 

Auflage 3. Änderung des örtlichen Raumordnungsprogrammes
Die Gemeinde Jaidhof beabsichtigt Teile des örtlichen Raumordnungsprogrammes in den Katastralgemeinden Eisengraben (Vergrößerung des Betriebsgebietes), Eisenbergeramt und Jaidhof (Anpassungen bei Hofstellen) zu ändern.

Der Entwurf liegt vom 28. Dezember 2009 bis 08. Februar 2010 zur allgemeinen Einsichtnahme während der Amtsstunden im Gemeindeamt auf.

Jedermann ist berechtigt, innerhalb der Auflagefrist schriftlich zum Entwurf Stellung zu nehmen. Rechtzeitig abgegebene Stellungnahmen sind bei der Beschlussfassung des örtlichen Raumordnungsprogrammes in Erwägung zu ziehen.

 

Müllabfuhrkalender
Teilweise wurden durch die Post Kalender des Gemeindeverbandes mit Abholterminen der Gemeinde Gföhl ausgetragen. Kontrollieren Sie bitte Ihren Abfuhrkalender und holen Sie sich bei Bedarf ein richtiges Exemplar vom Gemeindeamt.

 

Wahlkalender
Im heurigen Frühjahr sind in Niederösterreich einige Wahlen geplant. Als Vorschau dürfen wir die Termine bekannt geben:

Sonntag, 28. Februar               Landwirtschaftskammerwahl

Sonntag, 14. März                   Gemeinderatswahl
voraussichtlich
Sonntag, 25. April                   Bundespräsidentenwahl

 

Kursangebot Sportunion Eisengraben Aktiv
Montag, 11. Jänner – 29.03.2010
ab 18.00 Uhr STEP/KRÄFTIGUNG mit der Trainerin Renate Schiegl im Dorfzentrum Eisengraben
Kosten: € 30,00 pro TN.
Montag, 11. Jänner – 29.03.2010 ab 19.00 Uhr TAE-BOXING mit der Trainerin Renate Schiegl im Dorfzentrum Eisengraben

Kosten: € 30,00 pro TN.
Tae-Boxing verbindet Aerobicelemente mit Elementen aus dem Box-, Karate- und Kickboxtraining.

Montag, 11. Jänner – 29.03.2010 ab 20.00 Uhr BODY-WORKOUT mit der Trainerin Renate Schiegl im Dorfzentrum Eisengraben

Kosten: € 30,00 pro TN.
Dienstag, 12. Jänner – 16.03.2010 ab 9.00 Uhr Gesunde Wirbelsäule mit der Trainerin Gertrude Blamauer im Dorfzentrum Eisengraben

Kosten: € 30,00 pro TN.
Im theoretischen Teil werden Aufbau und Funktion der Wirbelsäule sowie die Ursachen von Rückenbeschwerden und was man dagegen tun kann besprochen. Spannen, Lösen, Dehnen, Atmen, Genießen, Koordinieren – Gesundheitsgymnastik ist feinfühlige, ganzheitliche Körperarbeit. Zur Stabilisierung der Wirbelsäule werden gezielte Kräftigungs- und Dehnungsübungen eingesetzt.

Donnerstag, 14. Jänner – 25.02.2010 ab 18.00 Uhr BECKENBODENGYMNASTIK mit der Hebamme Monika Forstner im Dorfzentrum Eisengraben
Kosten: € 95,00 pro TN (am 1. Abend zu bezahlen)
In diesem Kurs erlernen Frauen jeden Alters beckenbodenschonendes Verhalten in den Alltag zu integrieren und somit Senkungsbeschwerden entgegenzuwirken.

Donnerstag, 14. Jänner – 01.04.2010 ab 19.00 Uhr AEROBIC mit der Trainerin Renate Schiegl im Dorfzentrum Eisengraben

Kosten: € 30,00 pro TN.
Donnerstag, 14. Jänner – 01.04.2010 ab 20.00 Uhr BODY-WORKOUT mit der Trainerin Renate Schiegl im Dorfzentrum Eisengraben

Kosten: € 30,00 pro TN.

Info & Anmeldung: Elfi Mayerhofer, Mobil 0664/73830116 oder 02716/80290;

egaktiv@gmx.at

 

Museum Altes Eishaus

 Ein Dorf ohne Museum wäre wie ein Dorf ohne Geschichte. So ist es wichtig, unser Museum Altes-Eishaus attraktiv zu gestalten und zu erhalten.  Im Vorjahr wurde wieder viel dazu geleistet.

Die Einrichtung einer Homepage www.Altes-Eishaus.at, die Pflege des Gebäudes und der Exponate, Führungen, Tag der offenen Tür sowie die Organisation unseres Adventes waren Aufgaben, bei denen neben den Vereinsmitgliedern auch viele Dorfbewohner mitgearbeitet oder uns mit Spenden und Sachleistungen unterstützt haben. Dafür herzlichen Dank.

Am 28. Jänner 2010 findet um 19:30 im GH Kargl unsere erste Sitzung statt, zu der alle Personen, welche beim Verein mitwirken wollen, herzlichst dazu eingeladen sind.

 

Obmann

Amandus Kostler

 

Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!