1. Jaidhofer Sautrogrennen

Erstmals wurde am Erholungsteich Eisengraben-Jaidhof ein Sautrogrennen ausgetragen. Der Veranstalter USV Eisengraben Aktiv lud am 14. August 2011 gemeinsam mit der GGM (Grillergemeinschaft Eisengraben) und den 1. Gföhler Saubär’n bei strahlend schönem Sommerwetter an die nassen Ufer des Teichs.

 

Bei über 30 °C im Schatten starteten um ca. 13 Uhr 33 tapfere Teams in zwei Klassenwertungen (Jugend bzw. Erwachsene) in dieses außergewöhnliche Rennen.  Das Publikum war begeistert und feuerte jedes einzelne Team an – zumal es einige unbeabsichtigte Stunt-Einlagen gab und es nicht alle Teams schafften, trockenen Fußes wieder ans Ziel zu kommen.

 

In der Jugendklasse entschied das Team ‚Wickinger‘ (Besatzung des Troges: Klaus Brandtner und Julian Gassner) mit einem fulminanten und bis zuletzt spannenden Finish das Rennen für sich, bei den Erwachsenen holten sich die ‚Schweinebrüder‘ (Andreas Reiter und René Burger) den Sieg.

 

Wir gratulieren sehr herzlich zu den sportlichen Leistungen!

 

Prämiert wurde aber auch die originellste Verkleidungsidee: Besonders kreativ waren dabei sämtliche Teilnehmer der Jugend-Wertung, die als Hippies (Team ‚Flowerpower‘), als Bauer samt Schwein (Team ‚Ja natürlich!‘) oder eben als waschechte Wickinger an den Start gingen. Der Jury fiel die Wahl der kreativsten Teams nicht leicht, da es sehr viele gute Verkleidungsideen gab, die von Ganzkörper-Bemalung (‚Bärinnen‘) bis zum Matrosen-Outfit (‚D’Ferkl-Starter‘) gingen.

 

Bei den Erwachsenen holten sich in dieser Spezial-Wertung die Soachhofner Dirndl’n, die Baywatch-Teams und der ‚Orient-Express‘ Preise.

 

Die Grillergemeinschaft Eisengraben und die 1. Gföhler Saubär’n sorgten für ausreichend Verpflegung und ein tolles Rahmenprogramm, wodurch die Veranstaltung bis weit in die Nacht dauerte.

 

Von Seiten des USV Eisengraben Aktiv ein großes Dankeschön für die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit mit dem Hausherrn des Teich-Areals Alfred Kargl (Steg-Bar), den Mitgliedern der GGM Eisengraben und den Gföhler Saubär’n!

 

 

 

 


Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!