Projektmarathon

 42,195 Stunden Vollgas beim Projektmarathon der Landjugend Gföhl in Eisengraben


Die Aufgabe wurde diesmal von der Gemeinde Jaidhof vorgegeben: Die Aufstellung eines Riesen-Nützlingshotels und Pflegearbeiten am Gelände des Erholungsteichs. Ein Name war schnell gefunden "Hotel zur flotten Biene - wo Insekten wieder glücklich werden"!

Begeistert machten sich die Jugendlichen ans Werk. Sie tüfftelten herum, sammelten Informationen und Material in der Natur, gingen beherzt ans Werk und errichteten schließlich ein rund 4 m hohes Insektenhotel. Einladungen wurden gestaltet und in den umliegenden Ortschaften verteilt.

Zur Projektpräsentation stellten sich eine Reihe von Ehrengästen ein. Das Hotel wurde auch vom Gföhler Stadtpfarrer mit sehr passenden Worten gesegnet und seiner Bestimmung übergeben. Kurzum: eine tolle Aktion der Landjugend und eine Bereicherung für die Gemeinde Jaidhof

Weitere Infos

Zurück

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie jetzt den Jaidhof-Newsletter!

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos